innoLOGIST – Konferenz zu innovativen Logistik-Informationssystemen und -technologien
Header

Programm 2014

7. Konferenz zu innovativen Logistik-Informationssystemen und -technologien

 

Im Vorfeld der Konferenz besteht die Möglichkeit zur Teilnahme an einem Workshop des EU Central Europe-Projekts LOGICAL (Verbesserung der Zusammenarbeit von Logistikunternehmen und von Logistikregionen in Europa). Hierzu ist eine gesonderte Anmeldung notwendig.

Uhrzeit Thema
Optional: Teilnahme am Workshop des EU Central Europe-Projekts LOGICAL (ab 09:00 Uhr)
12:30 Mittagsversorgung
Session 1
14:00 Moderne Software, bewährte Prozesse – wie ein internationaler Logistikkonzern sein Altsystem modernisiert
Dr. Georg Pietrek, Vorstand für Forschung und Entwicklung, itemis AG (Lünen)
14:30 Echtzeitsteuerung von Logistiksystemen – Tracing von Waren entlang der Lieferkette
Martin Roth, wissenschaftlicher Mitarbeiter, Universität Leipzig (Leipzig)
14:45 Herausforderung bei der Sendungsverfolgung von sensiblen Stückgütern
Klaus Bugiel, Geschäftsführer, fox-COURIER GmbH (Schkeuditz)
15:00 Logistikcockpit zum Event-basierten Soll-/Ist-Prozessvergleich
Dr. Bernd Freitag, Manager Software Production, PSI Logistics GmbH (Berlin)
15:15 Middleware zur Verarbeitung von Echtzeitdaten
Frank Ille, Geschäftsführer, Dresden Informatik GmbH (Dresden)
15:30 Pause
Session 2
Jahresmitgliederversammlung des Netzwerks Logistik Leipzig-Halle e.V. (nur für Mitglieder des Netzwerks)
16:00 Logstikprozesse entwerfen – Methoden und Werkzeuge des Logistik Service Engineering & Managements
Christopher Klinkmüller, wissenschaftlicher Mitarbeiter, Universität Leipzig (Leipzig)
Mehr Informationen zur Jahresmitgliederversammlung
16:20 „GLD – fIT für die Zukunft – Strategie zur Transformation der IT-Systemlandschaft“ – Ergebnisse zur Fallstudie eines globalen Logistikdienstleisters
Lewin Böhlke, Nico Pohlenz, Studenten im Master-Wirtschaftsinformatik, Universität Leipzig (Leipzig)
16:40 Intelligente Stoßfängerproduktion unter Einsatz der UHF-RFID-Technologie
Thomas Heinke, Vertriebsleiter/Prokurist, SIGMA Chemnitz GmbH (Chemnitz)
17:10 – VORTRAG FÄLLT KRANKHEITSBEDINGT AUS –
Internet of Things – Quo Vadis?

Lars Martin, Geschäftsführer, SMB Gesellschaft für Softwareentwicklung mbH (Dresden)
17:40 3D Printing as a Revolutionary Technology
Dr. Gerold Kotman, Gesellschafter, copyboxx GmbH (Leipzig)
18:00 Pause, Get-together und Besichtigung des Logistics Living Lab

Im Anschluss an die innoLOGIST 2013 findet die Abendveranstaltung des Mitteldeutschen Verkehrs- und Logistikforums 2013 statt. Die Teilnehmer der innoLOGIST 2013 sind herzlich eingeladen an dieser Abendveranstaltung teilzunehmen. Dennoch ist hierzu aus organisatorischen Gründen eine gesonderte Anmeldung notwendig: [Anmeldung zum Mitteldeutschen Verkehrs- und Logistikforum 2013].

Mitteldeutsches Verkehrs- und Logistikforum 2013
Ort: Felix-Klein-Saal der Universität Leipzig
Abendveranstaltung zum Thema:
„Das mitteldeutsche S-Bahn Netz – Mobilität mit neuer Qualität!“
19:00 Begrüßung
Wolfgang Topf, Präsident der IHK zu Leipzig
Vortrag
Roland Werner, Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr im Freistaat Sachsen
19:45 Podiumsdiskussion mit Dr. Helge-Heinz Heinker

  • Roland Werner, Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr im Freistaat Sachsen
  • Inge Klaan, Staatssekretärin im Ministerium für Bau, Landesentwicklung und Verkehr im Freistaat Thüringen
  • Dr. Klaus Klang, Staatssekretär im Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr des Landes Sachsen-Anhalt
  • Frank Klingenhöfer, Vorsitzender der Regionalleitung der DB Regio AG und Sprecher der Leitung des Verkehrsbetriebes Mitteldeutschland
  • Michael Hecht, Geschäftsführer der Erfurter Bahn GmbH
  • Bernhard M. Kemper, Geschäftsführer der Abellio GmbH NRW
  • Steffen Lehmann, Geschäftsführer der MDV GmbH
Get-together & Catering

Impressionen innoLOGIST 2014

[nggallery id=5]